Suchtbehandlung: Aus wirtschaftlicher Sicht sinnvoll. Aus sozialer Sicht verantwortungsvoll.

Arbeitnehmer mit psychischen Problemen infolge Alkohol-, Drogen- oder missbräuchlichen Medikamentenkonsums sind keine Einzelfälle. Man geht davon aus, dass 3 bis 5% der Arbeitnehmenden in der Schweiz substanzabhängig sind und rund 10 bis 15% ein risikoreiches Konsumverhalten haben. Wegzuschauen nützt weder Ihnen als Arbeitgeber noch dem betroffenen Mitarbeitenden, eine aktive Auseinandersetzung mit dem Thema und das Beiziehen von Spezialisten hingegen können das Problem effizient und nachhaltig lösen.

Die wichtigsten Informationen für Arbeitgeber

Nach Therapie: positive Auswirkungen im Betrieb

Curaneo ist spezialisiert auf die Therapie von arbeitstätigen Personen mit Suchtproblemen. Das neuartige tagesklinische Therapieangebot von kurzer Dauer hilft bei Suchtproblemen am Arbeitsplatz durch eine nachhaltige Genesung des Arbeitnehmenden und eliminiert Mehrkosten und personellen Mehraufwand für den Arbeitgeber.

Vorteile für Ihr Unternehmen:

  • Tiefere Kosten durch weniger Absenzen
  • Verbesserte Produktivität, reduzierte Ausfälle
  • Verbesserte Workload-Balance
  • Verbesserte Arbeitssicherheit und weniger Fehler
  • Abnahme der psychischen Belastung im Arbeitsumfeld
  • Reduzierte Taggeld-Versicherungskosten
  • Erhalt der Arbeitsfähigkeit: keine Mehrkosten für die Rekrutierung und das Einarbeiten eines neuen Mitarbeitenden

Kurze Abwesenheit und schnelle Reintegration des Arbeitnehmenden.

Die tagesklinische Therapie bei Curaneo ist von klar definierter Dauer. Der Klient absolviert in unserer Tagesklinik eine 28-tägige Intensivtherapie und kehrt danach wieder an seinen Arbeitsplatz zurück. Das gibt Ihnen als Arbeitgeber Planungssicherheit. Nach seiner Rückkehr an den Arbeitsplatz wird der Mitarbeitende während fünf Monaten ambulant von uns weiterbetreut. Bei dieser Weiterbehandlung liegt der Fokus auf der nachhaltigen Festigung des therapeutischen Erfolges im Alltag. Neben der Stabilisierung im privaten Umfeld legen wir im Interesse von Arbeitnehmer und Arbeitgeber auch Wert auf eine rasche und effiziente Reintegration in den Berufsalltag.

Job-Coaching und – mit dem Einverständnis des Arbeitnehmenden – das Einbeziehen des Arbeitgebers sorgen dafür, dass der Wiedereingliederungsprozess rasch und effizient abgeschlossen werden kann. Übrigens: Das Therapieangebot von Curaneo umfasst die Intensivtherapie einschliesslich der Recovery-Gruppen während der 5-monatigen Nachsorge. Für spezielle Bedürfnisse sind wir bereit und auch gut gerüstet, um ambulante Sonderlösungen anzubieten.

Die Vorteile im Überblick

  • Klare, planbare Therapiedauer
  • Zielgruppengerechte Versorgung
  • Arbeitskräfte und deren Erfahrung bleiben erhalten
  • Beruhigung im Arbeitsumfeld
  • Erhöhte Arbeitssicherheit
  • Weniger Fehlzeiten
  • Mitarbeitende fühlen sich ernst genommen und geschätzt
  • Erhöhte Loyalität der Mitarbeitenden

Umfassende Unterstützung für Arbeitgeber

Neben unserem Therapieangebot stehen wir Arbeitgebern als Partner mit allen Fragen rund um das Thema Alkohol, Drogen und Medikamentenmissbrauch am Arbeitsplatz zur Seite. Es ist uns bewusst, dass das Thema Substanzmissbrauch für viele Arbeitgeber nicht einfach anzusprechen ist. Unser erfahrenes Team unterstützt und begleitet Sie als Arbeitgeber umfassend in allen Fragen zu Sucht, Prävention und Früherkennung. Wir bieten effektive Schulungen, Workshops und individuelle Beratungen an. Gemeinsam mit Ihnen erarbeiten wir für Sie massgeschneiderte Lösungen.

Das gesamte Angebot aus einer Hand:

  • Unterstützung bei der Fallbeurteilung und Gesprächsführung mit Mitarbeitenden
  • Definition der Massnahmen mit Arbeitgeber, abgestimmt auf seine Organisation und Prozesse
  • Langfristige Begleitung von Arbeitnehmern und deren Arbeitgeber
  • Berichte über den Therapieverlauf (mit dem Einverständnis des Patienten)
  • Arbeitgeber, Vorgesetzte und Mitarbeitende des Patienten werden so weit wie möglich in den Therapieprozess eingebunden
  • Sensibilisierung und Coaching für Führungskräfte zur Früherkennung und Gesprächsführung
  • Organisation und Durchführung individuell auf den Betrieb abgestimmter Workshops und Seminare

Wünschen Sie ein vertrauliches Gespräch?

Haben Sie in Ihrem Betrieb einen Fall, bei dem wir Sie unterstützen können? Oder möchten Sie in einem persönlichen Gespräch mehr über unser Leistungsangebot für Unternehmen erfahren? Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme unter Telefon +41 44 225 40 00 oder per E-Mail an Fenina Erpf.

Kontaktmail*

* Alle Anfragen werden vertraulich behandelt. Ihre Kontaktdaten benötigen wir ausschliesslich zur Bearbeitung Ihrer Anfrage und die Daten werden nicht für Werbezwecke verwendet oder an Dritte weitergegeben.